Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der BKS GmbH und dem Besteller gelten ausschließlich die folgenden Geschäftsbedingungen sofern nicht anders schriftlich vereinbart.

§2 Reproduktionsrecht

Der Auftraggeber erklärt mit Erteilung des Auftrages, dass er im Besitz der Vervielfältigungs- und Reproduktionsrechte für die zu druckenden Daten ist und keine Urheberrechte Dritter verletzt werden.

§3 Vertragsabschluss und Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann:

Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (BKS GmbH – Printingpoint.de, Fritz-Haber-Strasse 4, 65203 Wiesbaden, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: +49 (0)611 205 57 33) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, betragen diese 40 EUR. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

  1. Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An BKS GmbH – Printingpoint.de, Fritz-Haber-Strasse 4, 65203 Wiesbaden, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Allgemeine Hinweise

  1. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

  2. Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.

§4 Zahlungsbedingungen

Es gelten die Preise der zum Zeitpunkt der Bestellung online aufgeführten Angebote. Bestellungen können per Vorkasse, per Sofortüberweisung, per Paypal und Bar bei Abholung bezahlt werden. Unsere Stammkunden werden auf Rechnung beliefert.

§5 Lieferung und Versand

  1. Die Lieferung erfolgt ab Firmensitz der BKS GmbH an die vom Auftraggeber angegebene Adresse. Teillieferungen sind zulässig. Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der Verschlechterung der Ware geht auf den Besteller über, sobald die Ware diesen erreicht hat.

  2. Bei Bestellungen durch Personen, die nicht Verbraucher sind (siehe § 13 BGB) gilt die Lieferung mit Auslieferung an das Transportunternehmen als bewirkt.

  3. Lieferzeiten:


    Die Lieferzeiten betragen im Schnitt 5-7 Werktage ab Geldeingang bzw. Nachnahmeauftrag zuzüglich der Versandzeit. Dies sind ca. Werte die wir nicht garantieren. Auf Wunsch kann eine Terminzustellung vereinbart werden die aufpreispflichtig ist.

    Die Lieferfrist verlängert sich für alle Fälle höherer Gewalt um die Zeit, die das Hindernis besteht. Als höhere Gewalt gelten vor allem Streik, Betriebsstörungen – insbesondere Störungen in den Datenleitungen - soweit diese Hindernisse nachweislich auf die Lieferung der Ware von wesentlichem Einfluss sind. Die vorbezeichneten Umstände sind auch dann nicht vom Auftragnehmer zu vertreten, wenn sie während eines bereits bestehenden Verzuges eintreten.

  4. Lieferungen, die ein Gesamtgewicht von 30 Kilogramm überschreiten, werden entweder auf mehrere Pakete aufgeteilt oder als Speditionsgut versendet. In beiden Fällen erhöht sich das Entgelt für den Versand auf mindestens das Doppelte.

  5. Pakete mit einer Länge über 175 cm respektive einem Gurtmaß über 300 cm werden als Speditiosngut versenedet was mit höheren Versandkosten als den Standard-Versandkosten verbunden ist.

§6 Beanstandungen

  1. Transportschäden sind sofort beim Zusteller des beauftragten Transportunternehmens zu reklamieren und schriftlich festzuhalten (Unterschrift des Zustellers!). Der Transportschaden ist die BKS GmbH unverzüglich, spätestens innerhalb von 2 Werktagen schriftlich unter Angabe der Umstände mitzuteilen; diesbezügliche spätere Beanstandungen können nicht akzeptiert werden.

  2. Fehler, die durch Unachtsamkeit, schadhafte oder ungenau gefertigte Daten entstehen, können nicht beanstandet werden. Hierzu zählen insbesondere Dokumente im RGB-Format, nicht eingebettete Schriften, zu geringe Bildauflösung oder fehlende Beschnittzugabe. Farbabweichungen sind (besonders bei Nach-, Zweit-, oder Ersatzlieferungen) möglich und können nicht Teil einer Beanstandung sein. Insbesondere bei der Umsetzung von Volltonfarben des HKS- und Pantone-Systems als auch bei der Umsetzung von RGB- in CMYK-Daten kann es zu Verschiebungen kommen. Abweichungen der Standgenauigkeit speziell bei doppelseitigen Produkten von bis zu 2 mm sind technisch bedingt möglich.
Bitte beachten Sie unbedingt unsere detaillierten Vorgaben und Drucktipps die wir für Sie bereithalten. Sollten die gelieferten Daten nicht diesen Vorgaben entsprechen, behalten wir uns vor diese so zu modifizieren, dass sie druckbar sind. Dabei entstehende Farbabweichungen können nicht Teil einer Beanstandung sein.

  3. Bei berechtigter Beanstandung wird kostenloser Ersatz oder Nachbesserung in angemessenem Zeitraum geleistet. Schadenersatz oder Rücktritt bleiben ausgeschlossen. Beanstandungen beeinflussen nicht die vereinbarten Zahlungsbedingungen.

§7 Urheberrecht

Alle Grafiken, Texte, das Layout und herunterladbare Dateien auf www.printingpoint.de unterliegen dem Urhebergesetz und dürfen lediglich zum Zweck einer Bestellung heruntergeladen, gedruckt und gespeichert werden. Alle auf der Webseite zugänglichen Daten und Dienste dienen ausschliesslich der Information unserer Kunden. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko.

§8 Eigentumsvorbehalt

Das Produkt verbleibt bis zur vollständigen Begleichung aller bestehenden Ansprüche gegen den Auftraggeber unser Eigentum. Bei vertragswidrigem Verhalten des Auftraggebers sind wir berechtigt, das Produkt zurückzunehmen.

§9 Datenschutz

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die BKS GmbH, Fritz-Haber-Strasse 4, 65203 Wiesbaden, Geschäftsführer Johannes Elnain. Weitere Einzelheiten zur verantwortlichen Stelle finden Sie im Impressum.

  1. Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf dem Server gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie können zu statistischen Zwecken ausgewertet werden. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

  2. Desweiteren können Daten auf dem Computer der Websitenutzer gespeichert werden. Diese Daten nennt man "Cookie", die dazu dienen, das Zugriffsverhalten der Nutzer zu vereinfachen. Der Nutzer hat jedoch die Möglichkeit, diese Funktion innerhalb des jeweiligen Webbrowsers zu deaktivieren. In diesem Fall kann es jedoch zu Einschränkungen der Bedienbarkeit unserer Website kommen.

  3. Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

  4. Alle persönlichen Daten des Auftraggebers werden ausschliesslich zur Abwicklung des erteilten Auftrages benutzt und keinen Dritten zugänglich gemacht.

  5. Datenverwendung für E-Mail-Werbung ohne Newsletter-Anmeldung und Ihr Widerspruchsrecht

    Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

  6. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Auftragsabwicklung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. So kann es beispielsweise erforderlich sein, dass wir bei Bestellungen von Produkten Ihre Anschrift und Bestelldaten an unsere Lieferanten weitergeben. Auch geben wir Ihre Adressdaten sowie Ihre Telefonnummer an den ausliefernden Paketdienst weiter. Dieser benötigt neben Ihrer Adresse für die Anlieferung auch eine Telefonnumer für Rückfragen für den Fall dass ein Auslieferhindernis entsteht. Wir halten es für sinnvoll wenn der Paketdienst direkt mit Ihnen Kontakt aufnimmt als erst über uns eine Verbindung zu Ihnen auzubauen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein bitten wir Sie uns dies im Mitteilungsfeld des Bestellformulares anzugeben.

  7. Welche Daten erheben wir?

    Sie werden bei einer Bestellung aufgefordert, eine Rechnungs- und, falls davon abweichend, eine Lieferadresse anzugeben. Diese bestehen aus Vorname, Name, Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort sowie einer E-Mail-Adresse und einer Telefonnummer.

  8. Warum benötigen wir Ihre Telefonnummer?

    Für gewöhnlich kommunizieren wir per E-Mail mit Ihnen was in den meisten Fällen sehr gut funktioniert. Manchmal jedoch ist es notwendig, sei es wegen komplexer Fragestellungen oder weil ein Termin schnelles Handeln erfordert, Sie schnell und direkt per Telefon zu kontaktieren. Bitte haben Sie daher Verständnis dafür, dass eine Bestellaufgabe ohne die Angabe einer Telefonnummer nicht möglich ist.

  9. Auskünfte:

    Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der über Sie gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an info(at)printingpoint.de oder senden Sie uns Ihr Anliegen per Post oder Fax.

  10. Sicherheit

    Ihre persönlichen Daten werden verschlüsselt mittels 128 bit SSL v3, RC4, RSA mit 1024 Bit Austausch, über das Internet übertragen. Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen auf dem aktuellsten Stand ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

  11. Die Verwendung der Kontaktdaten unserer Anbieterkennzeichnung - insbesondere der Telefon-/Faxnummern und E-Mailadresse - zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits ein geschäftlicher Kontakt. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

§10 Darstellungs- und Berechnungsfehler

Bei Berechnungsfehlern, insbesondere bei den Individual-Kalkulationen, schließen wir jegliche Haftung aus und behalten uns das Recht zur Korrektur bzw. Neuberechnung vor. Aufträge, die auf fehlerhaften Berechnungen beruhen werden storniert und unter Hinweis auf den Berechnungsfehler neu angeboten. Der Kunde hat in diesem Fall das Recht vom Kauf zurückzutreten.

§11 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.