Hohlsaum erstellen - So geht's richtig!

Hohlsaum erstellen - So geht's richtig!
Was ist ein Hohlsaum? Ein Hohlsaum ist eine Umrandung z.B. an einem Banner. Bei einer normalen Umsäumung ist diese Umrandung eine Verstärkung des Materials, indem dieses am Rand umgeschlagen und erneut verschweißt oder vernäht wird. Bei einem Hohlsaum wird die Umrandung nicht komplett verschlossen. Dadurch kann man in den Hohlsaum eine Stangen einführen und das Banner damit befestigen oder zusätzlich beschweren. Wie erstelle ich einen Hohlsaum? Unsere gängigen Formate eines Hohlsaumes sind 3 cm ...
Weiterlesen
Markiert in:
2356 Aufrufe

"Golden Ei" - Goldtöne in CMYK simulieren

"Golden Ei" - Goldtöne in CMYK simulieren
 Zu Ostern gibt es ein kleines Special. Heute schauen wir uns die Simulation von Goldtönen an. Um Ihren Einladungen oder Visitenkarten einen edlen Akzent zu verpassen, gibt es nichts Schöneres, als dies mit einem brillianten Goldton zu tun. Doch wie erstelle ich einen solchen Farbton? Vor Allem im Offsetdruck wird dafür eine Sonderfarbe verwendet, welche zusätzlich im Druckverfahren verwendet wird. Doch dies kostet oft extra und lohnt sich nicht bei allen Auflagen. Wie Sie trotzdem einen sc...
Weiterlesen
Markiert in:
436 Aufrufe

Cutkontur erstellen – So geht’s richtig!

Cutkontur erstellen – So geht’s richtig!
Was ist überhaupt eine Cutkontur? Als Cutkontur wird der Schneidepfad bezeichnet um z.B. Aufkleber in einer bestimmten Form auszuschneiden. Dieser Pfad besteht aus einer Sonderfarbe und kann somit beim Drucken ausgelesen werden. Wie funktioniert eine Cutkontur? In der Drucker Software wird die Sonderfarbe als solche erkannt. Dort kann man auswählen, dass die Farbe als Schneidepfad interpretiert wird. Beim Drucken wird daraufhin die Datei mit Positionsmarken gedruckt. Zusätzlich wird eine Datei e...
Weiterlesen
704 Aufrufe

Beschnittzugabe anlegen

y_t
Damit Ihr Produkt einwandfrei angefertigt werden kann muss Ihre Datei dementsprechend korrekt angelegt werden. Im folgenden Video sehen Sie wie Sie im Indesign Beschnittbereiche anlegen können.
Markiert in:
518 Aufrufe